Unser Motto:

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
(Erich Kästner)

 

Die Vorstandschaft

Wir organisieren:

 

bei Kindergartenfesten die Spiele für die Kinder
alle zwei Jahre den Opa-Oma-Tag
den Flohmarkt "Rund ums Kind" in Steinach

 

Der Reinerlös kommt immer den Kindern zugute

 

 

von links: Claudia Henze-Wollner (stellvertretende Vorsitzende), Iris Schmidt (Vorsitzende), Marion Appelt (Schriftführerin), Pia Windfelder (Kassier), Katrin Schötz (stellvertretende Schriftführerin), Martin Röckl fehlt (stellvertretender Kassierer)

 

Seit 1987

  • Einweihung des Kindergartens St. Ursula im Jahre 1987
  • Seit dieser Zeit sorgen wir für das Wohl der Kinder im Kinderhaus St. Ursula und der Eltern-Kind-Gruppe in Steinach - in Absprache mit dem Personal - durch Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten, sowie vielen anderen wichtigen Dingen.
  • Zusätzlich unterstützen wir das Kinderhaus bei Theaterfahrten oder anderen Ausflügen

 

Gründung des Vereins 1985

  • erste Überlegungen zur Gründung des Förderkreises im November 1984
  • Gründungsversammlung am 10 Januar 1985 mit dem Ziel, einen Kindergarten in Steinach aufzubauen
  • kindergartenähnlicher Betrieb „Kinderspielkreis“ im Pfarrheim

 


Auf unserer Homepage werden Bilder mit erkennbaren Gesichtern, sowie Namen und Funktion im Vorstand nur von Vorstandsmitgliedern veröffentlicht.